Angelus-Gebet

Maria – und das Geheimnis der Dreifaltigkeit

Das Gebet:
Der Angelus (Engel des Herrn)

Der Engel des Herrn brachte Maria die Botschaft,
und sie empfing vom Heiligen Geist.“ (vgl. Lk 1,26-38)

Gegrüßet seist du*, Maria, voll der Gnade,
der Herr ist mit dir. (vgl. Lk 1,28: *= „freue dich“)
Du bist gebenedeit unter den Frauen,
und gebenedeit* ist die Frucht deines Leibes, Jesus.
(* = gesegnet vgl. Lk 1,42)

Heilige Maria, Mutter Gottes, bitte für uns Sünder
jetzt und in der Stunde unseres Todes. Amen.

Maria sprach: „Siehe ich bin die Magd des Herrn,
mir geschehe nach deinem Wort.“ (Lk 1,38)

Gegrüßet seist du, Maria…

„Und das WORT ist Fleisch geworden
und hat unter uns gewohnt.“ (Joh 1,14)

Gegrüßet seist du, Maria…

Bitte für uns, heilige Gottesmutter,
dass wir würdig werden der Verheißung Christi.

Lasset uns beten: –
Allmächtiger Gott, gieße deine Gnade in unsere Herzen ein.
Durch die Botschaft des Engels
haben wir die Menschwerdung Christi,

deines Sohnes, erkannt.
Lass uns durch sein Leiden und Kreuz
zur Herrlichkeit der Auferstehung gelangen.

Darum bitten wir durch Christus, unseren Herrn


Meditation zum Angelus:

Der Engel des Herrn brachte Maria die Botschaft
und sie empfing von Heiligen GEIST.

Maria – die Braut des Heiligen Geistes

sie wird schwanger durch die Kraft des Höchsten.

Welches Geschenk des Heiligen Geistes trage ich in mir, das durch mich
zur Welt kommen will?

Maria sprach: Siehe, ich bin die Magd des HERRN –

mir geschehe nach deinem Wort.

Maria – die Tochter/Magd Gottes des Vaters

In der Erfahrung dessen, dass Gott, der Herr Großes an ihr getan
hat, erkennt sie ihre Niedrigkeit – ihre Geschöpflichkeit – und preist
die Größe Gottes im Magnifikat

Auch ich bin Sohn/Tochter Gottes und aufgerufen zum Lobpreis seiner
Größe.

Und das WORT ist Fleisch geworden
und hat unter uns gewohnt.

Maria – die Mutter des Sohnes Gottes

Durch sie kommt Gottes ewiges Wort zur Welt und bekommt Fleisch und
Blut.

Gottes ewiges Wort wird in Jesus ein sterblicher Mensch wie wir.
In jedem Bruder – in jeder Schwester – können wir IHM begegnen
als SEINE Brüder und Schwestern.


Maria – Urbild der Kirche

maria-ecclesia-2a

Maria – Urbild der Kirche, (c) G. M. Ehlert, 10. Dezember 2016

Auch wir sind:

  • Kind Gottes des Vaters –
  • Bruder/Schwester des menschgewordenen Sohnes –
  • Braut/Tempel des Heiligen Geistes
Werbeanzeigen