2. Fastensonntag


zum 2. Fastensonntag („Reminiscere“) im Lesejahr C = 21. Februar 2016

Eröffnungsvers:

Reminiscere miserationum tuarum, Domine, et misericordiae tuae, quae a saeculo sunt: ne umquam dominentur nobis inimici nostri: libera nos Deus Israel ex omnibus angustiis nostris.

Denk an dein Erbarmen, Herr, und an die Taten deiner Huld; denn sie bestehen seit Ewigkeit. Lass unsere Feinde nicht triumphieren! Befreie uns, Gott Israels, aus all unseren Nöten.
(Ps 25,6.2.22)

2-Reminiscere

1 Lesung: Gen 15,5-12.17-18 Abraham glaubte dem HERRN – der HERR schloss mit ihm einen Bund
zu Abraham siehe: Abraham

2. Lesung: Phil 3,17 – 4,1 Christus wird uns verwandeln in die Gestalt seines verherrlichten Leibes

Evangelium: Lk 9,28b-36 Während Jesus betete, veränderte sich das Aussehen seines Gewandes
siehe: Verklärung (Markus 9,2-10) und „Ver-klärung“ (Mt 17,1-9)

 

In rechter Ordnung lerne Jesu Passion“ –
Die Namen der Sonntage der Fastenzeit / Passionszeit:
1. Fastensonntag: Invocabit
2. Fastensonntag: Reminiscere
3. Fastensonntag: Oculi
4. Fastensonntag: Laetare
5. Fastensonntag: Iudica
Palmsonntag: Palmarum
Ostern: Resurrexi

 

zum Seitenanfang

___________________________________

Gedanken – Meditationen – Einblicke

© Georg Michael Ehlert

(c) G. M. Ehlert

Werbeanzeigen

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.