grenzenlose Gerechtigkeit

Der Buchstabe des Gesetzes tötet
                      der Geist ist es, der lebendig macht
.
– Kernpunkte der „Berglehre Jesu“ (Mt 5,17-48)
– Evangelium des 6. Sonntages im Jahreskreis A (Mt 5,17-37)
+ Evangelium des 7. Sonntages im Jahreskreis A (Mt 5,38-48)

Das Gesetz im Geist Jesu erfüllen, (c) G. M. Ehlert

Nicht erst der Mord,
sondern schon das Zürnen
widerspricht dem Geist der Weisungen Gottes
Versöhnung hat Vorrang vor liturgischem Opfer
rechtzeitiger Friedensschluss bewahrt vor Verurteilung durch ein weltliches Gericht

Nicht erst der vollzogene Ehebruch,
sondern schon der begehrende Blick
widerspricht dem Geist des Weisungen Gottes

Nicht erst eine ungesetzliche Scheidung,
sondern jede Scheidung
widerspricht dem Geist der Weisungen Gottes

Nicht erst ein Meineid und ein Eidesbruch,
sondern schon jeder Schwur
widerspricht dem Geist der Weisungen Gottes
Jedes eurer Worte sei wahrhaftig

Nicht erst eine willkürliche Vergeltung,
sondern schon jeder Gedanke an Vergeltung
widerspricht dem Geist der Weisungen Gottes
vielmehr soll Böses mit Gutem vergolten werden

Nicht erst ein Hass gegenüber dem Nächsten
sondern schon mangelnde Liebe gegenüber dem Feind
widerspricht dem Geist der Weisungen Gottes

Nicht erst das Tun des Bösen,
sondern schon das Unterlassen des Guten
widerspricht dem Geist der Weisungen Gottes
 

Eure Liebe soll Gottes Weisungen gemäß alle umfassen,
so wie seine Liebe grenzenlos ist.

siehe auch: nicht aufheben sondern erfüllen

„Gesetz und Propheten“ bilden einen Rahmen,
der im Geiste Jesu mit Werken der Liebe erfüllt werden soll.“
die „größere Gerechtigkeit“ ist die von Liebe zu allen überfließende Gerechtigkeit.
„Ama, et fac, quod vis“ (Augustinus) = „Liebe, und dann tu, was du willst!“

Überfließende Gerechtigkeit (Mt 5,17-48) – (c) Georg Michael Ehlert, 13.02.2011

 Das Herzstück
der Berglehre Jesu:
Die „Um-schreibung“
der Lebensweisungen Gottes
von den Steintafeln des Sinai
in die Herzen der Menschen
hinein

„Ein neues Gebot“ – (c) G. M. Ehlert, Febr. 2011

ICH BIN
         nicht gekommen, Gesetz und Propheten aufzulösen
         sondern zu erfüllen 

Gottes Berge
         Horeb auf dem Sinai
         Berg der Seligpreisungen in Galiläa 

Gottes Weisungen
         Das Zehnwort auf Tafeln aus Stein
         Die Berglehre Jesu in Herzen aus Fleisch 

Gottes Auftrag
         seine Gebote treu zu bewahren
         wer den Nächsten liebt, hat das Gesetz erfüllt.

(G. M. Ehlert)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.